Bachbl├╝ten-Die 7 Helfer Nr.27 Rock Water

­čĺžDie 7 Helfer - Nr.27 Rock Water


Rock Water ist f├╝r all Jene, die hart und streng mit sich selbst sind.

Die hohe, hehre Ziele habe, f├╝r die Asketen und Pedanten.


­čĺžIm negativen Rock Rose Zustand hat uns die selbst auferlegte Pflicht und Disziplin zu einem Fanatiker werden lassen.

Lebensfreude, Humor sind verloren gegangen.

Man macht sich Vorw├╝rfe, hat ein schlechtes Gewissen, wenn man die selbst auferlegte Disziplin nicht durchhalten konnte.


Wesentliche k├Ârperliche und emotionale Bed├╝rfnisse wie Sexualit├Ąt, Essen und Trinken werden unterdr├╝ckt oder nicht genossen.

"Das darf ich mir nicht erlauben"


Der Drang nach Perfektion und das strenge Festhalten an Prinzipien l├Ąsst uns zu einem starren und nicht selten selbstgerechten Menschen werden.


In diesem negativen Zustand ist man von seiner eigenen Haltung so beeindruckt, dass man sie sehr gerne anderen Menschen als gutes Beispiel mit auf den Weg gibt.

Selbstgef├Ąllig sch├╝ttelt man ├╝ber andere den Kopf.


Bei Rock Water Menschen manifestiert sich die geistige/emotionale Starre oft k├Ârperlich in Form von rheumatischen Beschwerden und Arthritis.


­čĺžRock Water weicht allzu harte Einstellungen mit sich selbst auf.


­čĺžRock Water hilft erkennen:

- Ich bin liebenswert, auch wenn ich nicht perfekt bin.

- Ich darf nachsichtig mit mir sein.

- Ich darf die sinnliche F├╝lle des Lebens genie├čen

- Das Leben darf Spa├č machen.

- Leben ist Ver├Ąnderung, ich darf mich dem Fluss des Lebens hingeben.

- Jedes Mal, wenn ich das Leben genie├če, mache ich der Welt und mir selbst ein Geschenk.


­čĺžAffirmation:

" Ich bin beweglich"

" Ich bin spontan"


Text: ┬ę´ŞĆ Sabine Stille



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beitr├Ąge

Alle ansehen

R├╝ckzug

....und vielleicht ist dies das Einzige, was ich wirklich immer ben├Âtigen werde. Hochsensibel und empfindsam wie ich bin, sind diese Pausen existenziell wichtig f├╝r mich. Die Zeit, in der Stille in mi

Gib deinen Tr├Ąumen ausreichend Zeit zu reifen...

Lass sie wachsen. N├Ąhre sie liebevoll. Streichel sanft die zarte Haut deiner Visionen, das was du gerne in die Welt bringen m├Âchtest. Sieh sie dir von allen Seiten an. Es zeigen sich erste weiche Trie