Feste im Jahreskreis: Samhain/Allerheiligen

Samhain/Allerheiligen 31.10./01.11.

Vollmond (Bluemoon) im Sternzeichen Stier


đŸ’« Nun hat Mama Erde schon ihre KrĂ€fte

in die Wurzeln zurĂŒck gezogen.

Und langsam fĂŒhle ich auch, dass mich dieses "ruhen" ruft.


Draußen sammeln wir keine KrĂ€uter mehr, alles zieht jetzt seine Kraft in sich zurĂŒck.


đŸ’« Das Ende eines Jahreskreises ist da, der Hirschkönig hat sein Leben gelassen, die große Mutter zieht sich tief in die Erde zurĂŒck.


đŸ’« Und wir? Wir nehmen Teil an der Magie der "Umwandlung" : RĂŒckzug im Außen und Hinwendung in das Innere, in die eigene Essenz.


Ein neuer, ewiger Kreislauf von Werden und Vergehen beginnt zu Samhain.


Frage dich:


- Was kann ich loslassen?

- In welchem Bereich meines Lebens benötige ich besonders Ruhe und RĂŒckzug?

- Was darf in mir absterben, um Platz fĂŒr Neues zu schaffen?

- Welche WĂŒnsche und Ziele haben sich (noch) nicht erfĂŒllt, obwohl die Samen schon gesetzt sind?

Lass sie noch eine Jahreszeit lÀnger reifen. Alles hat seine Zeit.


đŸ’« Als Ahnenfest gedenken wir unserer Liebsten.

Sie scheinen nur durch einen Schleier von uns getrennt....

Nicht mehr als eine zarte Nebelwand trennt uns.


đŸ’« Wir reinigen und rĂ€uchern heute mit Salbei


Text:© Sabine Stille



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Reminder... fĂŒr Dich Liebes ❀ Lass die Dramen dort, wo sie entstehen. Lass auch die Menschen, die aus lauter Angst keine Entscheidung fĂŒr sich, oder Dich (oder beides ?) treffen, dort wo sie jetzt st

🍁Ich sehe heute nur Schönes.... Merke, wie sehr liebevolle Achtsamkeit die Wahrnehmung verĂ€ndert. Die Seele nĂ€hrt. 🍁 Ich: - Sehe Farben und Licht. - Wie wunderschön und einzigartig die Sonnenstrahle