Untitled

­čĺÖ Es gibt T├Ątigkeiten, die haben keine andere Aufgabe, als Sch├Ânheit in die Welt zu bringen...


­čĺÖ Edelsteinperle auff├Ądeln.... einatmen.... "Om Shreem"....knoten....ausatmen.... Rudraksha aufnehmen....einatmen.... "Om Shreem"....knoten....ausatmen...


­čĄÄ Es steigt der leichte, w├╝rzige Duft der Rudraksha Samen auf. Ich bin gl├╝cklich.

Webe diese Energie hinein in die Mala.

Perle um Perle.

Und atme.


­čĺÖ Der Aquamarin zeigt hier ein wundersch├Ânes Farbspektrum von gischthellem Wei├č ├╝ber Meerblau bis hin zu einem zarten Lagunengr├╝n.

Sein Name bedeutet "Meerwasser" .


­čĺÖ Hildegard von Bingen bezeichnete den Aquamarin als Augenstein.

Als Heilstein spendet er Frieden, Weitblick, unterst├╝tzt das geistige Wachstum, st├Ąrkt das Selbstbewusstsein, die Intuition und die Gelassenheit.


­čĄÄ Rudraksha Samen sind die getrockneten Samenkapseln des Rudraksha Baumes.

Sie sind Lord Shiva gewidmet, werden auch "die Tr├Ąnen Shivas" genannt.

Sie st├Ąrken und ├Âffnen besonders unser Herzzentrum, das Herzchakra, sowohl physisch als auch spirituell.

Sie schenken uns geistige Ruhe, helfen uns wieder ins Vertrauen zu kommen.


Sie sind reines Mitgef├╝hl und Liebe, denn als Lord Shiva unter dem Rudraksha Baum sa├č und f├╝r das Wohl der Welt meditierte, weinte er Tr├Ąnen des Mitgef├╝hls.

Sie fielen zu Boden und wandelten sich in die Samenkapseln.

(Die hier von mir verwendeten Rudraksha Samen sind 5 Mukhi Samen.)


Foto und Text: ┬ę´ŞĆ Sabine Stille





1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beitr├Ąge

Alle ansehen

R├╝ckzug

....und vielleicht ist dies das Einzige, was ich wirklich immer ben├Âtigen werde. Hochsensibel und empfindsam wie ich bin, sind diese Pausen existenziell wichtig f├╝r mich. Die Zeit, in der Stille in mi

Gib deinen Tr├Ąumen ausreichend Zeit zu reifen...

Lass sie wachsen. N├Ąhre sie liebevoll. Streichel sanft die zarte Haut deiner Visionen, das was du gerne in die Welt bringen m├Âchtest. Sieh sie dir von allen Seiten an. Es zeigen sich erste weiche Trie